Der Pakt der Wölfe

- | Frankreich 2001 | 142 Minuten

Regie: Christophe Gans

In der französischen Provinz des Jahres 1766 zerstückelt ein unbekanntes Wesen unschuldige Bürger. Der König schickt einen Wissenschaftler, der das Phänomen erforschen soll. Dieser stößt auf dunkle Machenschaften der Ortsansässigen. Eine vor allem in der optischen Gestaltung aufwändige, düstere und weitgehend spannende Mischung aus Fantasy-, Horror- und Kriminalfilm im Gewand eines Mantel- und Degenabenteuers. Der historische Rahmen der auf überlieferten Ereignissen beruhenden Handlung wird mit einbezogen, dafür bleiben die Figuren aber eher blass.

Filmdaten

Originaltitel
LE PACTE DES LOUPS
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2001
Regie
Christophe Gans
Buch
Christophe Gans · Stéphane Cabel
Kamera
Dan Laustsen
Musik
Joseph LoDuca
Schnitt
David Wu · Xavier Loutreuil · Sébastien Prangère
Darsteller
Samuel Le Bihan (Grégoire de Fronsac) · Vincent Cassel (Jean-François de Morangias) · Émilie Dequenne (Marianne de Morangias) · Mark Dacascos (Mani) · Monica Bellucci (Sylvia)
Länge
142 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f

Heimkino

Der Film ist alternativ in einer um 7 Minuten erweiterten Version (Director's Cut) zu sehen, in der mittels des sog. "Integrated Branching" die zusätzlichen Szenen in den laufenden Film eingeblendet werden. Die umfangreiche, originell konzipierte Special Edition (Kaufversion, 2 DVDs) enthält u.a. einen dt. untertitelbaren Audiokommentar des Regisseurs sowie einen dt. untertitelbaren Audiokommentar der Darsteller Samuel Le Bihan und Vincent Cassel. Desweiteren befinden sich auf der Bonus DVD zwei informative Dokumentationen zum Film (77 und 78 Min.) und ein Feature mit etwa 40 Minuten im Film nicht vorhandener oder veränderter Szenen.

Verleih DVD
Helkon (16:9, 2.35:1, DD5.1 frz./dt., DTS dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren