Purely Belter - Ticket für ein Jahr

- | Großbritannien 2000 | 97 Minuten

Regie: Mark Herman

Zwei in ärmlichen Verhältnissen lebende Fans des englischen Fußballvereins Newcastle United brauchen 1.000 Pfund für eine Jahreskarte der kommenden Saison. Als sie das Geld nicht mit ehrlicher Gelegenheitsarbeit auftreiben, entwickeln sie ein gerüttelt Maß an krimineller Energie, werden bei einem Überfall erwischt und zu zwölf Monaten gemeinnütziger Arbeit verdonnert. Der Traum vom Fußball scheint vorbei, doch dann lacht den beiden Stehaufmännchen das Glück in Gestalt einer freundlichen Rentnerin. Arbeiterkomödie mit liebenswerten Charakteren; amüsante Unterhaltung über Freundschaft, Familie und die kleinen Träume des Lebens. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PURELY BELTER
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2000
Regie
Mark Herman
Buch
Mark Herman
Kamera
Andy Collins
Musik
Ian Broudie · Michael Gibbs
Schnitt
Michael Ellis
Darsteller
Chris Beattie (Gerry McCarten) · Greg McLane (Sewell) · Charlie Hardwick (Mrs. McCarten) · Tracy Whitwell (Clare) · Jody Baldwin (Gemma)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren