Die Zahnfee

Komödie | USA 1997 | 82 Minuten

Regie: Melanie Mayron

Eine attraktive Zahnärztin leidet unter der Einsamkeit und Leere ihres Daseins. Als sie bei einem Unfall stirbt, gelangt sie in ein Reich zwischen Himmel und Hölle und soll dafür büßen, dass sie ihren Patienten im Zahnarztstuhl so viele Qualen bereitet hat. Fortan muss sie als Zahnfee all jenen Kindern erscheinen, die einen Milchzahn verlieren, und wächst an dieser neuen Aufgabe in eine ihr bislang ungeahnte Verantwortung hinein. Märchenhafte Familienkomödie, die auf liebenswert-versponnene, durchaus sympathische Weise über Liebe, Lebensmut und (nicht nur) kindliches Vertrauen räsoniert und zu einem hoffnungsfrohen Ende findet. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
TOOTHLESS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
Melanie Mayron
Buch
Mark S. Kaufman
Kamera
Sandi Sissel
Musik
David Michael Frank · Lisa Harlow Stark
Schnitt
Henk van Eeghen
Darsteller
Kirstie Alley (Katherine Lewis) · Dale Midkiff (Thomas Jameson) · Ross Malinger (Bobby Jameson) · Daryl Mitchell (Raul) · Kathryn Zaremba (Carrie)
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Komödie | Kinderfilm | Märchenfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren