Beijing Bicycle

Drama | VR China/Frankreich 2001 | 113 Minuten

Regie: Wang Xiaoshuai

Ein junger Mann vom Land versucht, in Peking als Fahrradkurier zu Wohlstand und Ansehen zu kommen. Als man sein Fahrrad stiehlt und ein Student als prestigeträchtiger neuer Besitzer auftaucht, wird er vor eine Menge Probleme gestellt, zumal alle Versuche, sich gütlich und solidarisch zu arrangieren, scheitern. Ein bemerkenswerter Film über die gesellschaftlichen Spannungen im Schwellenland China, der die Gegensätze von Stadt und Land, von Reich und Arm in augenfällige Bilder fasst und den Traum von einer individuellen Karriere aus eigener Kraft als frommen Wunsch charakterisiert. (O.m.d.U.) - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
SHI QI SUI DE DAN CHE
Produktionsland
VR China/Frankreich
Produktionsjahr
2001
Regie
Wang Xiaoshuai
Buch
Wang Xiaoshuai · Tang Danian · Peggy Chiao · Hsu Hsiao-ming
Kamera
Liu Jie
Musik
Wang Feng
Schnitt
Liao Ching-song
Darsteller
Cui Lin (Guei) · Li Bin (Jian) · Zhou Xun (Qin) · Gao Yuanyuan (Xiao) · Li Shuang (Da Huan)
Länge
113 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert.
Genre
Drama

Heimkino

Verleih DVD
Sunfilm (16:9, 1.85:1, DD5.1 kanton./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren