Racheengel

Krimi | Italien 1991 | 110 (gek. 109) Minuten

Regie: Damiano Damiani

Ein desillusionierter Kommissar gründet zusammen mit einer jungen Frau, deren Familie von der Mafia ermordet wurde, eine Todesschwadron, um die Bosse der Genueser "ehrenwerten Gesellschaft" zu liquidieren, die sich seit Jahren der Verurteilung entziehen. Spannender Kriminalfilm, der im Gewissenskonflikt seiner Protagonisten die Fragwürdigkeit der Selbstjustiz ebenso deutlich macht wie die Hilflosigkeit einer käuflichen Gesellschaft gegenüber dem organisierten Verbrechen. Gut besetzt und gespielt, realistisch hart, aber nicht brutal in Szene gesetzt, im übermäßigen Gebrauch des Zoom-Objektivs an Stelle des Schnitts auffallend altmodisch.

Filmdaten

Originaltitel
L' ANGELO CON LA PISTOLA
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1991
Regie
Damiano Damiani
Buch
Damiano Damiani · Dardano Sacchetti · Carla Giulia Casalini
Kamera
Sebastiano Celeste
Musik
Riz Ortolani
Schnitt
Antonio Siciliano
Darsteller
Tahnee Welch (Lisa) · Remo Girone (Kommissar) · Eva Grimaldi (Teresa) · Nicola D'Eramo (Mafia-Boß) · Franco Sciacca (Verräter)
Länge
110 (gek. 109) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18 (gek. ab 16)
Genre
Krimi

Diskussion
Ein von Verrat und Korruption in Polizei, Justiz und Magistrat desillusionierter Kommissar gründet zusammen mit einer jungen Frau, deren Familie von der Mafi

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren