Queen's Messenger

Action | Kanada/Großbritannien/Bulgarien 2000 | 91 Minuten

Regie: Mark Roper

Ein britischer Anti-Terror-Spezialist soll in Kasachstan einen Geheimauftrag erfüllen. Zunächst muss er einer Mörderbande das Handwerk legen, dann werden er, der britische Botschafter und eine CNN-Reporterin, mit der er eine Affäre hat, von einem moslemischen Rebellen entführt, der sich bei einem Präsidententreffen an die Spitze Zentralasiens putschen will. Dem Agenten obliegt es, in Rambo-Manier sich und die Gefährten zu befreien und den Frieden zu sichern. Ein sprunghaft entwickeltes Actionspektakel in schneller Szenenfolge, das selbstzweckhafte Gewaltszenen ebenso beinhaltet wie ausgeprägte Feindbilder und eine Prise neokolonialen Zynismus.

Filmdaten

Originaltitel
QUEEN'S MESSENGER
Produktionsland
Kanada/Großbritannien/Bulgarien
Produktionsjahr
2000
Regie
Mark Roper
Buch
Peter Welbeck · Peter Jobin
Kamera
Adolfo Bartoli
Musik
Stelvio Cipriani
Schnitt
Jacqueline Carmody
Darsteller
Gary Daniels (Captain Anthony Strong) · Teresa Sherrer-Donovan (Alexi Jones) · John Standing (Staatssektratär) · David Westhead (Sir Demond) · Romina Mondello (Rafaella)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Action

Heimkino

Verleih DVD
Sun Film (FF, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Der britischer Anti-Terrorspezialist Strong reist als königlicher Kurier nach Kasachstan, um dem Präsidenten einen Geheimvertrag zu überbringen, der den Tausch von Öl gegen britische Waffen besiegelt. Im winterlichen Almer Ata ang

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren