Schicksalsschläge

Drama | USA 1995 | 87 Minuten

Regie: Waris Hussein

Als eine 14-Jährige an Krebs erkrankt, ändert sich das Leben der Familie radikal. Die Mutter gibt ihre Arbeit auf, um das Kind zu pflegen, doch als der Vater seinen Job verliert und die teuren Behandlungskosten nicht mehr aufzubringen sind, scheint das Schicksal aller besiegelt. In ihrer Not wendet sich die Familie an Politiker, um eine Gesetzesänderung zu erreichen, die kranken Kindern und dadurch in Not geratenen Eltern zu Gute kommt. Sie finden Gehör, der damalige Präsident Bill Clinton, der in einigen Szenen mitwirkt, setzt diese Reform durch. Ein Besuch im Weißen Haus krönt die Geschichte. Ein zu Herzen gehender Film nach einer wahren Geschichte, dennoch scheint vieles im Sinne rührender Fernsehunterhaltung dramatisiert. Interesse sichert dem Film einzige die Mitwirkung des damaligen US-Präsidenten Clinton.

Filmdaten

Originaltitel
A CHILD'S WISH | A FIGHT FOR JUSTICE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1995
Regie
Waris Hussein
Buch
Susan Nanus
Kamera
Henry Lebo
Musik
Stacy Widelitz
Schnitt
Ron Spang
Darsteller
John Ritter (Ed Chandler) · Tess Harper (Joanna Chandler) · Anna Chlumsky (Missy Chandler) · Sarah Chalke (Belinda) · Karl David-Djerf (Scott)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren