Die späte Wahrheit

Krimi | Frankreich 2000 | 93 Minuten

Regie: François Marthouret

Ein renommierter französischer Biologe kehrt in seine Heimatstadt Lyon zurück, weil seinem toten Vater ein Denkmal als Résistancekämpfer gewidmet werden soll. Dort stößt er allerdings auf immer mehr Indizien, die ein gänzlich anderes Licht auf seinen Vater werfen. Psychologischer Krimi, der anhand der Hauptfigur nicht nur die individuelle Wahrheitssuche, sondern auch die kollektiven Schwierigkeiten thematisiert, sich dem verdrängten Thema der Kollaboration zu stellen.

Filmdaten

Originaltitel
MEMOIRES EN FUITE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2000
Regie
François Marthouret
Buch
Pierre Billon
Kamera
Dominique Bouilleret
Musik
Jean-Marie Senia
Schnitt
Sophie Cornu
Darsteller
Bernard Le Coq (Frederic) · Geneviève Page (Jeanne) · Madeleine Barbulée (Tante Maire) · Maurice Garrel (De Rouault) · Sophie Aubry (Carole Baszinger)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Genre
Krimi | Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren