Verlorene Sieger

Drama | USA 1999 | 130 Minuten

Regie: Paul Sorvino

Die fünf Mitglieder einer ehemals erfolgreichen High-School-Basketball-Mannschaft treffen sich nach 20 Jahren bei ihrem Trainer wieder und geben sich ihren Erinnerungen hin. Dabei treten auch Konflikte der verklärten Vergangenheit zu Tage, und es gilt, den einen oder anderen Streit zu schlichten. Weitere Verfilmung des erfolgreichen Bühnenstücks von Jason Miller, die mit überzeugenden Darstellern amerikanische Träume hinterfragt, ohne dem Stoff neue Aspekte abzugewinnen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THAT CHAMPIONSHIP SEASON
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1999
Regie
Paul Sorvino
Buch
Jason Miller
Kamera
Bruce Surtees
Musik
Larry Blank
Schnitt
Leo Trombetta
Darsteller
Vincent D'Onofrio (Phil Romano) · Terry Kinney (James Daly) · Tony Shalhoub (George Sitkoeski) · Gary Sinise (Tom Daley) · Paul Sorvino (Trainer)
Länge
130 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren