Surfer Girls

Jugendfilm | USA 2000 | 84 Minuten

Regie: Joyce Chopra

Eine 13-jährige Schülerin frönt auf Hawaii mit Hingabe dem Wellenreiten. Sie gerät in eine scheinbar ernste Lebenskrise, als ihr Vater seine Plantage in Australien verkaufen will und damit ihre unbeschwerten Pläne in Frage stellt. Konventioneller Familienfilm aus den Disney-Studios nach üblichen Mustern. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
RIP GIRL
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Joyce Chopra
Buch
Jeanne Rosenberg
Kamera
David Eggby
Musik
Phil Marshall
Schnitt
Paul Lamastra
Darsteller
Camilla Belle (Sydney) · Dwier Brown (Ben) · Stacie Hess (Gia) · Brian Christopher Stark (Kona) · Jeanne Mori (Malia)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Jugendfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren