Mr. Rock 'n' Roll: Die Alan Freed Story

Biopic | USA 1999 | 90 Minuten

Regie: Andy Wolk

Alan Freed, Moderator einer beliebten Radio-Show, entdeckt Anfang der 50er-Jahre den Rock'n'Roll für seine Zwecke und macht ihn und seine zunächst überwiegend schwarzen Musiker in den USA populär. Um Authentizität bemühtes Biopic über den Aufstieg und Fall eines frühen Medienstars, das reizvolle Aufnahmen bietet, inszenatorisch aber hinter seinem Anspruch zurückbleibt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MR. ROCK 'N' ROLL: THE ALAN FREED STORY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1999
Regie
Andy Wolk
Buch
Matt Dorff
Kamera
Derick V. Underschultz
Musik
Lawrence Shragge
Schnitt
Mark Conte
Darsteller
Judd Nelson (Alan Freed) · Madchen Amick (Jackie McCoy) · David Gianopoulos (Morris Levy) · Daniel Kash (Hooke) · Leon (Jackie Wilson)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Biopic | Musikfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren