A Cool, Dry Place

Melodram | USA 1998 | 97 Minuten

Regie: John N. Smith

Als ein ehrgeiziger junger Rechtsanwalt von seiner Frau verlassen wird, versucht er, Beruf und die Rolle des seinen kleinen Sohn allein erziehenden Vaters in Einklang zu bringen. Nach Monaten verliebt er sich erneut und glaubt, die Frau seines Lebens gefunden zu haben. Da steht seine Ex-Frau vor der Tür und verlangt eine zweite Chance. Melodram, das Klischees weitgehend umschifft und den überzeugenden Darstellern vielseitige Rollen bietet. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
A COOL, DRY PLACE | DANCE REAL SLOW
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
John N. Smith
Buch
Matthew McDuffie
Kamera
Jean Lepine
Musik
Curt Sobel
Schnitt
Susan Shipton
Darsteller
Vince Vaughn (Russell Durrell) · Monica Potter (Kate) · Joey Lauren Adams (Beth) · Bobby Moat (Calvin Durrell) · Devon Sawa (Noah)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren