Gesine

Kinderfilm | DDR 1971 | 85 (TV 77) Minuten

Regie: Rainer Hausdorf

Im Zweiten Weltkrieg freundet sich ein Mädchen mit einem russischen Kriegsgefangenen an, der als Zwangsarbeiter in ihr Dorf kommt. Als der Mann fliehen kann, geraten das Kind und seine Mutter in Schwierigkeiten, weil sie der Fluchthilfe verdächtigt werden. Kinderfilm des DDR-Fernsehens, der auch im Kino eingesetzt wurde.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1971
Regie
Rainer Hausdorf
Buch
Karl Neumann
Kamera
Horst Netzband
Musik
Karl-Ernst Sasse
Schnitt
Yvonne Loquens
Darsteller
Kerstin Kuschmann (Gesine) · Anatoli Wassjanowitsch (Nikolai) · Christine Schorn (Mutter Jensen) · Eberhard Mellies (Vater Jensen) · Irma Münch (Bäuerin Krusemark)
Länge
85 (TV 77) Minuten
Kinostart
-
Genre
Kinderfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren