Ali - Eine amerikanische Geschichte

Biopic | USA 2000 | 85 Minuten

Regie: Leon Ichaso

Der Aufstieg der schwarzen Box-Legende Cassius Clay, der in den 60er-Jahren zum Islam übertrat, den Wehrdienst in Vietnam verweigerte und darauf hin seine Weltmeistertitel verlor. Als Muhammad Ali feierte er in den 70er-Jahren ein glänzendes Comeback und gilt heute noch als einer der besten Schwergewichtsboxer aller Zeiten. "Biopic" aus dem Sportlermilieu, das auch die entbehrungsreiche Jugend des Boxers aus Louisville nicht ausspart. Eine eilig fertiggestellte Fernsehproduktion, das Michael Manns aufwändigem Kinofilm "Ali" (2001) vorauseilt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ALI: AN AMERICAN HERO
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Leon Ichaso
Buch
Jamal Joseph
Kamera
Claudio Chea
Musik
Harald Kloser · Thomas Wanker
Schnitt
Michael Schweitzer
Darsteller
David Ramsey (Cassius Clay/Muhammad Ali) · Clarence Williams III (Marcellus Clay) · Joe Morton (Malcolm X) · Vondie Curtis-Hall (Drew "Bundini" Brown) · Amani Gethers (Ernie Terrell)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Biopic | Sportfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren