Sex, Lügen und Hollywood

Thriller | USA 2000 | 85 Minuten

Regie: Jason Priestley

Ein stadtbekannter Playboy erwacht nach einer durchzechten Nacht neben einer Leiche am Strand. Ein Stadtstreicher behauptet, ihn bei der Mordtat beobachtet zu haben, bietet sich allerdings auch an, die Leiche zu "entsorgen". Als Gegenleistung möchte er beim vermeintlichen Täter Unterschlupf finden. Sorgfältig inszenierter Thriller mit überzeugenden Charakteren, der sich durch seine ausgeprägte Videoclip-Ästhetik eher an ein jugendliches Publikum wendet. Dies wird durch den Einsatz des Soap-Stars Nicholas Lea ("Beverly Hill 90210") unterstützt.

Filmdaten

Originaltitel
KISS TOMORROW GOODBYE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Jason Priestley
Buch
Ozzie Cheek
Kamera
Bruce Logan
Musik
Harald Kloser · David Sibley
Schnitt
Dorian Harris
Darsteller
Nicholas Lea (Dustin Yarma) · Holt McCallany (Minnow) · Jason Priestley (Jarred) · Kari Wuhrer (Darcy) · Bob Clendenin (John)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Genre
Thriller
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren