Ein Mann für gewisse Sekunden

Komödie | Deutschland 1999 | 88 Minuten

Regie: Bernhard Stephan

Eine erfolgreiche Journalistin wünscht sich nichts sehnlicher als einen Mann und ein Kind, während ihre Schwester, glückliche Ehefrau und Mutter, sie um ihre Unabhängigkeit beneidet. Beider Wünsche erfüllen sich, während die Schwester ins Berufsleben zurückkehrt, wird die Journalistin schwanger. Doch das Glück ist nicht ganz unbelastet: Vater des Kindes ist schließlich der Mann der Schwester. Naive (Fernseh-)Komödie, die sich durch Geschwätzigkeit und kindliche Einfalt auszeichnet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1999
Regie
Bernhard Stephan
Buch
Evelyn Holst
Kamera
Anton Peschke
Schnitt
Jutta Neumann
Darsteller
Katja Weitzenböck (Jenna Wissbach) · Carin C. Tietze (Marie Cholewa-Wissbach) · Hansa Czypionka (Christoph Cholewa-Wissbach) · Tom Mikulla (Michael) · Matthias Reim (Tony Cazzone)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren