Lucky Break

- | Großbritannien 2001 | 108 Minuten

Regie: Peter Cattaneo

Musical-Komödie um ein erfolgloses Bankräuber-Duo, das für fünf Jahre im Gefängnis landet. Um ihren geplanten Ausbruch zu tarnen, üben die Räuber mit ihren Mitgefangenen ein Musical ein: Im Tumult der Premiere soll die Flucht gewagt werden. Dabei sorgen widerborstige Sträflinge, ein gnadenloser Aufseher, mangelndes Talent und die Liebe zu einer schönen Sozialarbeiterin allerdings für Komplikationen. Unkonventioneller, mit exzellenten Schauspielern, musikalischer Präzision und britischem Humor inszenierter Musikfilm. Durch sentimentale Anklänge und einige Zugeständnisse ans Publikum verschenkt er einen Teil seines Potenzials. (Videotitel: "Lucky Break - Rein oder raus") - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
LUCKY BREAK
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2001
Regie
Peter Cattaneo
Buch
Ronan Bennett
Kamera
Alwin Kuchler
Musik
Anne Dudley
Schnitt
David Gamble
Darsteller
James Nesbitt (Jimmy Hands) · Olivia Williams (Annabel Sweep) · Christopher Plummer (Graham Mortimer) · Timothy Spall (Cliff Gumbell) · Bill Nighy (Roger)
Länge
108 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.

Heimkino

Verleih DVD
Universal
DVD kaufen

Diskussion
Jimmy, ein erfolgloser Autodieb und Bankräuber, plant seinen letzten Überfall. Im Auto vor der Bank, wenn er im Rückspiegel die Straße beobachtet, sieht alles noch gut aus. „Keiner wollte der Cop sein“, sagt Jimmy, der im Voice-over von den Zeiten erzählt, als er noch mit seinem Freund Ruby Räuber-und-Gendarm spielte. Doch dann geht alles schief: Die Metallläden vor den Bankschaltern schließen sich hinter Jimmys Kumpel Ruby automatisch. Hören kann er ihn noch, aber beim Versuch, die Tür des Schalterraums aufzuschießen, fallen sämtliche Patronen aus dem Magazin seines Revolvers. Der Alarm bricht los. Während Ruby in der Bank eingeschlossen verharren muss, kann Jimmy fliehen, wird aber am verschlossenen Gitter eines U-Bahnschachtes gefasst. Noch bevor der Vorspann zu Ende i

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren