Die letzte Festung

- | USA 2001 | 131 Minuten

Regie: Rod Lurie

Ein hoch dekorierter US-amerikanischer General in den 60ern soll in einem Militärgefängnis eine mehrjährige Strafe wegen Befehlsverweigerung absitzen. Als ein Mann der Ehre, dessen Schlachterfahrung und Ruf legendär sind, stellt er sich der Herrschaft des sadistischen Gefängnisdirektors entgegen. Mischung aus Gefängnis- und Kriegsfilm, der Begriffe wie Menschlichkeit und Gerechtigkeit undifferenziert mit Soldatenehre und Heldentod verzahnt. Ein geradezu schlampig erdachter Film voller Lücken und Unglaubwürdigkeiten, dem allenfalls die beiden vorzüglichen Hauptdarsteller Aufmerksamkeit sichern.

Filmdaten

Originaltitel
THE LAST CASTLE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2001
Regie
Rod Lurie
Buch
David Scarpa · Graham Yost
Kamera
Shelly Johnson
Musik
Jerry Goldsmith · Mark McKenzie
Schnitt
Michael Jablow · Kevin Stitt
Darsteller
Robert Redford (Eugene R. Irwin) · James Gandolfini (Winter) · Mark Ruffalo (Clifford Yates) · Robin Wright Penn (Rosalie Irwin) · Delroy Lindo (James Wheeler)
Länge
131 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f

Heimkino

Verleih DVD
Universal
DVD kaufen
Diskussion
Ein uniformierter Mann in den 60ern, hochdekoriert, hält Einzug in ein Militärgefängnis, einer früheren Festung. Mit Spannung erwartet wie ein prominenter Gast, hat General Irwin (Robert Redford) jedoch eine langjährige Strafe wegen Befehlsverweigerung abzusitzen – damals kamen acht seiner Soldaten um. Trotzdem ist er ein Mann der Ehre; seine Schlachterfahrung und sein Ruf sind legendär – etwas besonderes in dieser Anstalt, in der meist straffällig gewordene Marines sitzen. Doch die anfängliche Hochachtung bis hin zur Servilität, die ihm der Gefängniskommandant Winter entgegenbringt, schlägt schnell um. Schon in der ersten Begegnung von Irwin als schwach und inkompetent entlarvt, lässt Winter diesen von nun an Hass und Wut spüren. Doch Irwin hält sich raus – beobachtet erstmal nur still. Schon zu diesem Zeitpunkt erscheint der General a.D. in „Die letzte Festung“ als eine Art Wiedergänger von Brubaker aus dem gleichnamigen Gefängnisfilm von 1980 (fd 22 791). Auch hier beobachtet

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren