Marafona - Ein Film über das Lieben

- | Österreich 2001 | 89 Minuten

Regie: Erika Pluhar

Eine österreichische Pianistin besucht mit ihrem Geliebten eine befreundete Kollegin in Portugal. Durch die Wesensverwandtschaft der beiden Frauen kommt es zu Konflikten, die das Paar in eine tiefe Krise stürzen. Reisefilm, der in die Abgründe der Seele blicken lassen will. Der Titel erinnert an die gesichtslosen, traditionellen portugiesischen Puppen, mit deren Name auch heute noch unangepasste Frauen beschimpft werden.

Filmdaten

Originaltitel
MARAFONA
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2001
Regie
Erika Pluhar
Buch
Erika Pluhar
Darsteller
Regina Fritsch (Katharina Künstler) · Ulrich Reinthaller (Elias Schweigmann) · Maria de Medeiros (Maria Viola da Silva) · Marian Stermschegg (Marian Engel) · Erika Pluhar (Amelia Santos)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren