Beautiful Creatures

Komödie | Großbritannien 2000 | 85 Minuten

Regie: Bill Eagles

Als eine junge Frau von ihrem Liebhaber auf einer einsamen Straße misshandelt wird, kommt ihr eine Leidensgefährtin zur Hilfe und verschuldet versehentlich den Tod des Mannes. Die Frauen wollen die Tat vertuschen und eröffnen ein zwischen Thriller und Komödie angesiedeltes makabres Spiel, das einige zwielichtige Charaktere auf den Plan ruft. Das Konglomerat entgegengesetzter Genres geht allerdings nicht auf, da das Drehbuch Logik und Psychologie allzu willkürlich in seine Bahnen zu lenken versucht, doch die überaus dichte Inszenierung macht neugierig auf weitere Arbeiten des Regisseurs.

Filmdaten

Originaltitel
BEAUTIFUL CREATURES
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2000
Regie
Bill Eagles
Buch
Simon Donald
Kamera
James Welland
Musik
Murray Gold
Schnitt
Jon Gregory
Darsteller
Rachel Weisz (Petula) · Susan Lynch (Dorothy) · Ian Glen (Tony) · Maurice Roeves (Ronnie) · Alex Norton (Inspektor Hepburn)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Komödie | Thriller

Diskussion
Die „wunderbaren Geschöpfe“, die der Titel zitiert, heißen Dorothy und Petula. Sie lernen sich zufällig kennen, als Petula auf einer einsamen Straße von ihrem Liebhaber Brian misshandelt wird. Dorothy, die ähnliche Erfahrungen mit ihrem Freund Tony gemacht hat, kommt

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren