The Point Men

Action | USA 2001 | 87 Minuten

Regie: John Glen

Eine Sondereinheit des israelischen Geheimdienstes liquidiert auf offener Straße in Luxemburg einen Mann, den sie fälschlicherweise für einen palästinensischen Terroristen hielt. Der wahre Täter nutzt die Verwirrung, um sich nach einer kosmetischen Operation an seinen Verfolgern zu rächen. Nur im Alleingang gelingt es einem Agenten, ihn auszuschalten. Solide entwickelter Thriller, der deutlich an seiner Unterbudgetierung krankt, gegen die auch der recht überzeugend spielende Christopher Lambert nicht anzuspielen vermag. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE POINT MEN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2001
Regie
John Glen
Buch
Ripley Highsmith
Kamera
Alec Mills
Schnitt
Matthew Glen
Darsteller
Christopher Lambert (Tony) · Kerry Fox (Maddy) · Vincent Regan (Amar) · Cal Macaninch (Horst) · Maryam D'Abo (Francie Koln)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Action

Heimkino

Verleih DVD
Kinowelt (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Ein Anschlag des israelischen Geheimdienstes endet in einer Schießerei, der Mossad-Agent wird schwer verletzt. Als ihm klar wird, dass sein Opfer nicht der gesuchte Palästinenser, sondern ein Doppelgänger war, mag ihm das niemand glauben, am allerwenigsten seine Vorgesetzten. Auf eigene Faust muss er versuchen, den Palästinenser zu

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren