Feuer, Eis und Dosenbier

- | Deutschland 2001 | 83 Minuten

Regie: Mathias Dinter

Zwei arbeitscheue Zivildienstleistende setzen sich ins österreichische Skiparadies Ischgl ab, wo einer von ihnen seine Jugendliebe wiedertrifft und sie gemeinsam verhindern, dass die heile Bergwelt zugunsten eines Fun-Parks zerstört wird. Öder Comedy-Mix mit leicht parodistischen Einschüben. Hemmungslos leistet der mitunter derbe und geschmacklose Film der Proll- und Spaßkultur Vorschub, indem er vor allem auf die Lachmuskeln und die niederen Instinkte eines jungen männlichen Publikums zielt. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2001
Regie
Mathias Dinter
Buch
Mathias Dinter · Stephan Schuh
Kamera
Stephan Schuh
Musik
Ralf Wengenmayr
Schnitt
Alexander Dittner
Darsteller
Axel Stein (Josch) · Rick Kavanian (Türlich) · Eva Habermann (Heidi) · Christoph M. Ohrt (Mr. Dump) · Herbert Fux (Öhi)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16 möglich.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs sowie ein Feature mit Storyboards.

Verleih DVD
Warner (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren