Einfach frei

- | Frankreich 2001 | 94 Minuten

Regie: Jean-Pierre Sauné

Ein kleiner Waisenjunge aus einem senegalesischen Dorf bricht auf, um in der Hauptstadt Dakar sein Glück zu machen. Unterwegs schließen sich ihm zwei andere Kinder an, die ihr Leben durch Betrügereien und Diebstähle fristen und ihn in einen starken Gewissenskonflikt stürzen. Doch der Junge bleibt standhaft und beeindruckt die Gefährten durch seine Ehrlichkeit. Kurzfristig träumen die Kinder von einer besseren Zukunft, müssen sich aber bald wieder der Realität stellen. Sensibles Porträt dreier Straßenkinder in der Dritten Welt, das vor dem Hintergrund von Hunger, Diebstahl und Prostitution die Bedeutung von wahrer Freundschaft und Solidarität beschwört und so einen Hoffnungsschimmer im tristen Alltagsleben aufblitzen lässt.

Filmdaten

Originaltitel
LIBRE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2001
Regie
Jean-Pierre Sauné
Buch
Jean-Pierre Sauné · Michel Meyer
Kamera
Matthieu Poirot-Delpech
Schnitt
Didier Ranz
Darsteller
Richard Bohringer (Philippe) · Charles Correa (Hôr) · Mamadou Tall (Tierno) · Siradiou Dia (Désiré) · N'Deye Sirra Biteye (Aston)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren