Flucht nach Korsika

- | Frankreich 2001 | 180 (90 & 90) Minuten

Regie: Jacques Renard

Die Geschichte einer französisch-algerischen Familie, die nach der Unabhängigkeitserklärung Algeriens 1962 das Land verlassen muss und auf Korsika einen Neuanfang versucht. Dabei müssen nicht nur familiäre Probleme bewältigt werden; es gilt auch, gegen die Anfeindungen der Korsen anzukämpfen, die glauben, die Fremden würden vom Staat bevorzugt behandelt. Die Lage eskaliert, als sich die Tochter der Einwandererfamilie in einen jungen Korsen verliebt. Bewegende Familiengeschichte vor dem Hintergrund der größten Umsiedlungsaktion Frankreichs, die die Härten der historischen Realität sowie die Not der Vertriebenen und ihr Ringen um Anerkennung zeigt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LES DERACINES
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2001
Regie
Jacques Renard
Buch
Serge Lascar
Kamera
Dominique Brabant
Musik
Angélique Nachon · Jean-Claude Nachon
Schnitt
Elisabeth Moulinier
Darsteller
Georges Corraface (Franck) · Luce Mouchel (Irène) · Julia Maraval (Nicole) · Kévin Fernandes (Pierre) · Isaac Sharry (René)
Länge
180 (90 & 90) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren