Spinnen des Todes

Horror | USA 2000 | 86 Minuten

Regie: Scott Ziehl

Ein schüchterner Comic-Fan injiziert sich während seiner Tätigkeit in einem Biolabor ein Serum, das Spinnen unverwundbar machen soll. Er erhofft eine Verwandlung zum Superhelden, um mit den Gangstern in seinem Viertel abrechnen zu können und seine Chancen auf ein Rendezvous mit der Nachbarin zu erhöhen. Doch die Metamorphose lässt ihn zur Riesenspinne mutieren, die einen unstillbaren Appetit auf Menschen besitzt. Fürs Fernsehen produzierter Horrorfilm aus der "Creature Feature"-Reihe, dessen genretypisch gestrickte Handlung leicht durchschaubar ist und von einigen annehmbaren Spezialeffekten dekoriert wird. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
EARTH VS. THE SPIDER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Scott Ziehl
Buch
Cary Solomon · Chuck Konzelman · Max Enscoe · Annie de Young
Kamera
Tom Callaway
Musik
David Reynolds
Schnitt
Gregg Featherman
Darsteller
Dan Aykroyd (Jack Grillo) · Devon Gummersall (Quentin Kemmer) · Amelia Heinle (Stephanie Lewis) · Theresa Russell (Trixie) · Christopher Cousins (Officer Williams)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror

Heimkino

Verleih DVD
Columbia TriStar Home (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Ein schüchterner Comic-Fan injiziert sich im Rahmen seiner Tätigkeit als Wachmann eines Biolabors ein experimentelles Serum, das Spinnen unverwundbar machen soll. Er erhofft sich hierdurch eine Verwandlung zum Superhelden, um endlich mit den Gangstern in

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren