Mein Vater in der Tinte

Kinderfilm | DDR 1982 | 75 Minuten

Regie: Karola Hattop

Kinderfilm des DFF-Fernsehens über einen Heranwachsenden, der allein mit seinem Vater lebt und sich nach einem richtigen Familienleben sehnt. Seine Versuche, die Ehe der Eltern zu kitten, führen zu vielen Verwicklungen und der Erkenntnis, dass sich Gefühle nicht so einfach organisieren lassen. Das Erstlingswerk von Karola Hattop. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1982
Regie
Karola Hattop
Buch
Gert Billing
Kamera
Horst Netzband
Musik
Jürgen Ecke
Darsteller
Boris Lorbeer · Diana Menzel · Karin Schröder · Günter Schubert (ss) · Günter Schubert
Länge
75 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Kinderfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren