Spirit: Der wilde Mustang

- | USA 2002 | 83 Minuten

Regie: Kelly Asbury

Das freie Leben eines Mustangs ist jäh zu Ende, als er von der US-Kavallerie eingefangen wird. Mit Hilfe eines jungen Lakota-Indianers gelingt ihm die Flucht, wobei er allmählich erkennt, dass neben der Freiheit auch Werte wie Freundschaft und Liebe existieren. Formal wie inhaltlich oberflächliches Zeichentrick-Pferdeabenteuer, das auf die Tierliebe eines jungen Publikums baut und dabei die naive Geschichte als pathetische, mitunter schwer erträgliche Werbung für Heldentum und amerikanische Werte verbrämt. - Ab 10 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
SPIRIT: STALLION OF THE CIMARRON
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2002
Regie
Kelly Asbury · Lorna Cook
Buch
John Fusco
Musik
Hans Zimmer · Bryan Adams
Schnitt
Nick Fletcher
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 10 möglich.

Heimkino

Die Special-Edition beinhaltet u.a. einen Audiokommentar der beiden Regisseurinnen und der Produzentin Mireille Soria. Die DVD-Rom Partition beinhaltet u.a. vier mit Audiokommentar versehene Storyboardsequenzen. Des weiteren enthält die DVD ein Feature, das es ermöglicht, aus einzelnen Segmenten einen eigenen Trickfilm zu montieren.

Verleih DVD
Universal (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Frei geboren lebt Sprit in der unzugänglichen Weite des „Wilden Westens“. Herangewachsen zum stattlichen Führer einer kleinen Herde von Wildpferden, genießt der Hengst auf den täglichen Streifzügen nichts mehr als die Freiheit. Seine unbändige Neugier ist es, die ihn eines Tages den größten Fehler seines Lebens begehen lässt, in dem er sich zu nahe an ein Lager der ihm gänzlich unbekannten Zweibeiner namens Menschen heranwagt. Eingefangen und ins Fort des drakonisch strengen, aber fairen „Colonels“ gebracht, muss der Mustang erfahren, dass Pferde hier nur als willenlose Werkzeuge gebraucht werden. Doch so sehr es die Soldaten auch versuchen: Spirit lässt sich nicht bändigen. Nur der ebenfalls im Fort gefangene junge Lakota-Indianer Little Creek scheint zu verstehen, dass Spirit nicht für Sattel und Zaumzeug geboren ist. In einer abenteuerlichen Flucht aus dem Fort finden

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren