Verstecktes Spiel

- | Deutschland 2002 | 90 Minuten

Regie: Friedemann Fromm

Eine Kriminalbeamtin, die mit der Aufklärung "interner Angelegenheiten" beauftragt ist, wird durch die Frau eines Ex-Polizisten auf einen durch ihn begangenen Auftragsmord aufmerksam, der von der Polizei vertuscht wurde. Während ihrer Ermittlungen, die von Kollegen nachhaltig torpediert werden, stößt sie auf eine Fülle von Ungereimtheiten und Korruption in den eigenen Reihen. Fernsehkrimi um eine couragierte Polizistin, der den eher herkömmlichen Plot um eine differenzierte psychologische Auslotung seiner Protagonistin weitet: Sie hat viele private Probleme, Angst vor der Dunkelheit und leidet unter Asthmaanfällen. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2002
Regie
Friedemann Fromm
Buch
Alexander Adolph
Kamera
Jo Heim
Musik
Manu Kurz
Schnitt
Vessela Martschewski
Darsteller
Senta Berger (Eva Maria Prohacek) · Gerd Anthoff (Claus Reiter) · Rudolf Krause (Langner) · Margret Völker (Frau Sempf) · Christoph Gareissen (Herr Sempf)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren