Ein Champion zum Verlieben

- | USA 1949 | 79 Minuten

Regie: Hamilton Luske

Ein kleiner Junge, der 1903 bei seiner Großmutter im ländlichen Kansas aufwächst: Er nimmt sich eines kleinen schwarzen Lamms an, das er nach einem berühmten Rennpferd benennt, in der Hoffnung, dass es auch einmal einen Preis gewinnt. Bis es so weit ist, sind einige Abenteuer zu überstehen, da das Tier allein die Welt erkundet und mit vereinten Kräften gesucht werden muss. Disney-Familienunterhaltung mit den typischen Sentimentalitäten, die von Freundschaft und Verantwortung erzählt. Produktionstechnisch auf einem hohen Niveau und mit überzeugenden Trickaufnahmen, weiß der Film für sich einzunehmen, auch wenn sein Alter nicht zu leugnen ist. - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
SO DEAR TO MY HEART
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1949
Regie
Hamilton Luske · Harold Schuster
Buch
John Tucker Battle · Maurice Rapf · Ted Sears
Kamera
Winton C. Hoch
Musik
Eliot Daniel · Paul Smith
Schnitt
Lloyd L. Richardson · Thomas Scott
Darsteller
Bobby Driscoll (Jeremiah Kincaid) · Luana Patten (Tildy) · Beulah Bondi (Oma Kincaid) · Burl Ives (Dorfschmied) · Raymond Bond (Ladenbesitzer)
Länge
79 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 8.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren