Unternehmen Rosebud

Politthriller | USA 1974 | 126 Minuten

Regie: Otto Preminger

Mitglieder der palästinensischen Terroristengruppe "Schwarzer September" entführen fünf Millionärstöchter von ihrer durchs Mittelmeer kreuzenden Luxusjacht, um Israel zu erpressen. Ein CIA-Agent verhindert den Plan und befreit die Geiseln. Spannungsloser Agenten- und Politthriller voller Klischees. Leichtfertig und tendenziös nimmt der Film den Polit-Terrorismus in Anspruch für nervenkitzelnde Unterhaltung in Verbindung mit parodiehaftem Agentenkintopp.

Filmdaten

Originaltitel
ROSEBUD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1974
Regie
Otto Preminger
Buch
Erik Lee Preminger
Kamera
Lilly Coop
Musik
Laurent Petitgirard
Schnitt
Thom Noble · Peter Thornton
Darsteller
Peter O'Toole (Larry Martin) · Richard Attenborough (Sloat) · Cliff Gorman (Hamlekh) · Claude Dauphin (Fargeau) · Isabelle Huppert (Helene)
Länge
126 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Politthriller | Spionagefilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren