Pepe Carvalho: Schuss aus dem Hinterhalt

Detektivfilm | Frankreich/Italien/Spanien 1998 | 93 Minuten

Regie: Franco Giraldi

Pepe Carvalho reist mit seinem treuen Assistenten und Koch Biscuter nach Italien, um im Fall eines begnadeten Mittelstürmers zu ermitteln, der von Spanien in einen italienischen Club wechselte. Die Bedrohungen gegen den Fußballer ziehen weitere Kreise als vermutet. Die Mafia hat ihre Finger im Spiel: Sie lenkt die Geschicke der Vereine und hat auch ihr Immobiliengeschäft im Auge. Sechster und letzter Fall der neuen Staffel von Carvalho-Kriminalgeschichten, in dem Fußball als ein poetischer Sport beschrieben wird, dessen Schönheit längst von Kommerzinteressen eingeholt wurde. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
L' AVANT-CENTRE SERA ASSASSINE A LA TOMBEE DU JOUR | IL CENTRAVANTI E STATO ASSASSINATO VERSO SERA
Produktionsland
Frankreich/Italien/Spanien
Produktionsjahr
1998
Regie
Franco Giraldi
Buch
Graziano Diana · Franco Giraldi
Kamera
Alfio Contini
Schnitt
Antonio Siciliano
Darsteller
Juanjo Puigcorbé (Pepe Carvalho) · Valeria Marini (Charo) · Jean Benguigui (Biscuter) · Walter Vidarte (Bromuro) · Alfredo Pea (Vincente Ramon)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Detektivfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren