Human Traffic

Drama | Großbritannien 1999 | 99 Minuten

Regie: Justin Kerrigan

Eine Gruppe junger Waliser an einem Freitagabend, der mit Bier eingeläutet wird, sich mit Ecstasy fortsetzt und bei einer Privatfete ausklingt. Trotz der Handlung kein sozialkritisches Jugenddrama, da der Regisseur dem Treiben mit Gelassenheit begegnet; er nimmt keine Stellung zum Drogenkonsum, sondern stellt ihn als Bestandteil des Alltags dar. Der Fokus des Films liegt vielmehr auf dem Lebensgefühl einer Generation. Dabei wird das Oszillieren zwischen Wirklichkeit und Imagination effektvoll umgesetzt, auch wenn er in einigen Sequenzen die Balance verliert. Der Vorzug des Films besteht in seinem ansteckenden Tempo. Er macht in seinen besten Momenten Lust, sich kopfüber in die Nacht zu stürzen.

Filmdaten

Originaltitel
HUMAN TRAFFIC
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1999
Regie
Justin Kerrigan
Buch
Justin Kerrigan
Kamera
David Bennett
Musik
Mathew Herbert · Rob Mellow
Schnitt
Patrick Moore
Darsteller
John Simm (Jip) · Lorraine Pilkington (Lulu) · Shaun Parkes (Koop) · Danny Dyer (Moff) · Nicola Reynolds (Nina)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Drama

Heimkino

Verleih DVD
Sun Film (16:9, 1.85:1, DD2.0 engl., DD5.1 dt., DTS dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren