Gaspard et Robinson

- | Frankreich 1990 | 93 Minuten

Regie: Tony Gatlif

Zwei befreundete Männer versuchen gemeinsam, ihren Trennungsschmerz von geliebten Menschen zu überwinden. Als einer von ihnen am Straßenrand eine alte Frau aufliest, ist der Freund zunächst empört, doch durch den Charme und die Lebensweisheit des "Findelkindes" wächst eine Familie zusammen, mit der vergangene Enttäuschungen und Verluste überwunden werden können. In den Vororten von Marseille spielende Komödie; eine anrührende Geschichte von Freundschaft, Liebe und Trennung voller Zärtlichkeit, erzählt mit verhaltenem Humor. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
GASPARD ET ROBINSON
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1990
Regie
Tony Gatlif
Buch
Tony Gatlif · Marie-Hélène Rudel
Kamera
Dominique Chapuis
Musik
Michel Legrand
Schnitt
Olivier Mauffroy
Darsteller
Gérard Darmon (Gaspard) · Vincent Lindon (Robinson) · Suzanne Flon (Mamie) · Bénédicte Loyen (Rose) · Charlotte Girault (Eve)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren