Monty Python in Aspen

- | USA 1998 | 58 Minuten

Regie: Paul Miller

Eine Reminiszenz auf die englische Komiker-Truppe Monty Python, deren Mitglied Graham Chapman 1989 starb, und die sich schwor, nicht mehr aufzutreten, solange er tot ist. Schwüre sind das Eine, Show ist das Andere, und so trat die legendäre Comedian-Truppe 1998 im amerikanischen Aspen noch einmal auf, um einen Preis in Empfang zu nehmen. Mit von der Partie soll Chapman gewesen ein - in seiner Urne. Eine Kompilation von Preisverleihung, Bühnenshow, Fernseh- und Filmauftritten, die den speziellen schwarzen Humor des britischen Komiker-Ensembles würdigt und für kurzweilige Unterhaltung sorgt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MONTY PYTHON'S FLYING CIRCUS: LIVE AT ASPEN | U.S. COMEDY ARTS FESTIVAL TRIBUTE TO MONTY PYTHON
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1998
Regie
Paul Miller
Buch
Peter Crabbe
Schnitt
Booey Kober
Darsteller
John Cleese · Terry Gilliam · Eric Idle · Terry Jones · Michael Palin
Länge
58 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren