Mit oder ohne - Was Männer haben sollten

Komödie | USA 2000 | 99 Minuten

Regie: Barry Levinson

Ein katholischer und ein protestantischer Friseur in Nordirland gelangen in den Besitz einer Kundenliste und tun sich zusammen, um ein Toupet-Imperium zu errichten. Vor dem geschäftlichen Erfolg müssen erst Schwierigkeiten mit Konkurrenten, der IRA und der Polizei abgewendet werden. Eine ebenso einfallsreiche wie vergnügliche Geschichte vor authentischem Hintergrund, die trotz der leichthändig-komödiantischen Inszenierung nie den Kontakt zur Wirklichkeit verliert. Warmherzig und mitfühlend in der Alltagsbeschreibung einfacher Menschen. - Sehenswert ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
AN EVERLASTING PIECE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Barry Levinson
Buch
Barry McEvoy
Kamera
Seamus Deasy
Musik
Hans Zimmer
Schnitt
Stu Linder
Darsteller
Barry McEvoy (Colm) · Brian F. O'Byrne (George) · Anna Friel (Bronagh) · Pauline McLynn (Gerty) · Ruth McCabe (Mrs. O'Neill)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 12.
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Columbia TriStar Home (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Hinter dem törichten deutschen Titel verbirgt sich eine skurrile, gelegentlich auch makabre Komödie, deren Handlung „irgendwann in den 80er- Jahren“ in Belfast spielt. Dort treffen sich der katholische Friseur Colm und sein protestantischer Kollege George im „Frisiersalon“ einer Nervenheilanstalt, wo sie den Patienten Bart und Haupthaar stutzen sollen und sich dabei schne

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren