Trügerisches Glück

- | USA 2001 | 85 Minuten

Regie: Rachel Feldman

Eine Kellnerin wird von ihren Arbeitgebern vergewaltigt und tötet einen der Beiden. Auf der Flucht trifft sie ein frisch verheiratetes Paar, das auf dem Weg zum Antrittsbesuch bei den Eltern des Mannes ist, doch bei einem Autounfall ums Leben kommt. Die junge Frau schlüpft in die Rolle der jungen Frau und findet als "Witwe" Aufnahme in der wohlhabenden Winzerfamilie. Als sich herausstellt, das sie schwanger ist, ist das Glück der Schwiegereltern perfekt; doch einer ihre Peiniger spürt sie in ihrem Versteck auf. Verfilmung eines suggestiven Thrillers von Cornell Woolrich, die die Vorlage nur unwesentlich variiert. Spannende Unterhaltung mit überzeugenden Darstellern, die um die Frage kreist, inwieweit es möglich ist, die Existenz eines Anderen anzunehmen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SHE'S NO ANGEL
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2001
Regie
Rachel Feldman
Buch
Rachel Feldman
Kamera
Steve Adcock
Musik
Richard Bowers · Steve Pierson
Schnitt
Fred Wardell
Darsteller
Tracey Gold (Liddy Carlyle) · Kevin Dobson (Donald Shawnessy) · Dee Wallace-Stone (Maureen Shawnessy) · Cameron Bancroft (Jed Benton) · Jeffrey Meek (Jackie Furst)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren