Eiskalte Lügen

Thriller | USA 1999 | 82 Minuten

Regie: Caesar Cavaricci

Nach zehnjähriger Abwesenheit nimmt ein Sohn in seinem Heimatstädtchen an der Beerdigung des ungeliebten Vaters teil, der allerdings nicht Selbstmord verübte, sondern ermordet wurde. Bald hat der von allen Seiten angefeindete Heimkehrer den Mörder auf seiner Fährte, den es auszuschalten gilt. Unglaubwürdiger Thriller, der sich wenig auf detektivische Enthüllungen verlässt. Unfreiwillig dokumentiert der Film, der auf erschreckende Weise Gewaltdarstellungen bagatellisiert, die Anspruchslosigkeit des gesamten Unternehmens.

Filmdaten

Originaltitel
CIVILITY - MALICIOUS INTENT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1999
Regie
Caesar Cavaricci
Buch
Caesar Cavaricci
Kamera
Jeff Neuman
Musik
Brad Segal · Nicolaas tenBroek
Schnitt
Tony Lombardo
Darsteller
Liam Waite (Cade Russo) · William Forsythe (Andrew) · Tom Arnold (Marty Edelman) · Zack Ward (Billy) · Pauley Perrette (Carolyn)
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Thriller

Heimkino

Verleih DVD
VCL (?)
DVD kaufen

Diskussion
Nach zehn Jahren kehrt Cade Russo zur Beerdigung seines mehr gehassten als geliebten Vaters in sein Heimatstädtchen Civility zurück. Dort wird er, entgegen den Verheißungen des Stadtnamens, alles andere als höflich empfangen. Vielmehr stellt sich heraus, dass der vermeintliche Selbstmord seines Vaters in Wirklichkeit ein Mord war und die Täter auch ihm nach dem Leben trachten; denn dank zwielichtiger Buchmachergeschäfte hat ihm sein Vater ein Vermögen hinterlass

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren