Der Pianist (2002)

Drama | Frankreich/Deutschland/Polen/Großbritannien 2002 | 149 Minuten

Regie: Roman Polanski

Das Schicksal des polnischen Pianisten Wladyslaw Szpilman, der sich nach der Auflösung des Warschauer Ghettos monatelang in menschenleeren Ruinen versteckte und von einem deutschen Wehrmachtsoffizier vor dem Hungertod bewahrt wurde. Die authentische Geschichte dient Regisseur Roman Polanski auch zur Bewältigung seiner eigenen Vergangenheit, wobei seine beachtliche, um Wirklichkeitsnähe bemühte Inszenierung gerade dadurch nicht immer den zu Stereotypen erstarrten Bildern des Holocausts entgeht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE PIANIST
Produktionsland
Frankreich/Deutschland/Polen/Großbritannien
Produktionsjahr
2002
Regie
Roman Polanski
Buch
Ronald Harwood
Kamera
Pawel Edelman
Musik
Wojciech Kilar
Schnitt
Hervé de Luze
Darsteller
Adrien Brody (Szpilman) · Thomas Kretschmann (Wilm Hosenfeld) · Frank Finlay (Vater) · Maureen Lipman (Mutter) · Ed Stoppard (Henryk)
Länge
149 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Heimkino

Der Film ist 2018 beim Label Studiocanal als "Special Edition" auf DVD/BD erschienen. Sie umfasst als Bonusmaterial Interviews mit Ronald Harwood, Andrzej Szpilman und Daniel Szpilman sowie (nur auf der BD) den Dokumentarfilm "A Film Memoir" über das Leben und Arbeiten des Regisseurs Roman Polanski.

Verleih DVD
Studiocanal (2018) Universum Film (2003)
Verleih Blu-ray
Studiocanal
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren