Two Small Bodies

Experimentalfilm | Deutschland 1993 | 88 (TV 80) Minuten

Regie: Beth B.

Experimentelles Zweipersonen-Stück um eine außergewöhnliche Lebenssituation, inszeniert von einer New Yorker Filmregisseurin ("Vortex", 1982; "Salvation", 1986) und Video-Künstlerin. Eine in Scheidung lebende Frau bekommt dienstlichen Besuch von einem Detektiv, der sie verdächtigt, ihre beiden verschwundenen Kinder getötet zu haben. Beim Verhör ist er in der Wahl seiner Mittel nicht gerade zimperlich. (Fernsehtitel: "Zwei Körper")

Filmdaten

Originaltitel
TWO SMALL BODIES
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1993
Regie
Beth B.
Buch
Neal Bell · Beth B.
Kamera
Phil Parmet
Musik
Swans · Michael Gira · Jarboe
Schnitt
Andrea Feige · Melody London
Darsteller
Fred Ward (Leutnant Brann) · Suzy Amis (Eileen Maloney)
Länge
88 (TV 80) Minuten
Kinostart
-
Genre
Experimentalfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren