Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Fantasy | USA 2002 | 158 (BD auch 161 & 174) Minuten

Regie: Chris Columbus

Zweites Abenteuer des Waisenjungen Harry Potter in Hogwarts, der Schule für Zauberei, wo sein grausamer Gegenspieler Voldemort eine geheime Kammer öffnet, Tier und Mensch versteinert und Harry mit einer gigantischen Schlange bedroht. Tricktechnisch auf dem Stand der Zeit perfektes, ebenso stimmungsvoll wie aufwändig in Szene gesetztes Fantasy-Abenteuer, das sich erneut vor allem an den äußerlichen Attraktionen der Buchvorlage orientiert. Zahlreichen fabulierfreudigen, witzigen und skurrilen Details stehen dabei manche übertrieben laut-lärmige sowie einige für jüngere Zuschauer recht bedrohliche Szenen gegenüber. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
HARRY POTTER AND THE CHAMBER OF SECRETS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2002
Regie
Chris Columbus
Buch
Steve Kloves
Kamera
Roger Pratt
Musik
John Williams
Schnitt
Peter Honess
Darsteller
Daniel Radcliffe (Harry Potter) · Rupert Grint (Ron Weasley) · Emma Watson (Hermine Granger) · Kenneth Branagh (Gilderoy Lockhart) · Robbie Coltrane (Rubeus Hagrid)
Länge
158 (BD auch 161 & 174) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f (DVD & BD auch ab 12)
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Fantasy | Literaturverfilmung

Heimkino

Der Film wurde bereits für die Kinoauswertung in Deutschland für eine Freigabe "ab 6" um einige Härten (gut zwei Minuten) gekürzt. In Österreich und der Schweiz ist er in der ungekürzten US-Kino-Fassung in die Kinos gekommen. Mit Ausnahme der "Ultimate Edition" (UE) und den BDs sind alle DVD-Editionen mit der gekürzten FSK "ab 6"-Fassung. Die UE enthält nicht nur die ungekürzte Kinofassung (161 Min., FSK "ab 12", 24 B/s), sondern auch die fürs US-Fernsehen erstellte Langfassung (174 Min., FSK "ab 12", 24 B/s). Der Film ist in diversen Umverpackungen erhältlich. Die Standardausgabe hat keine Extras. Die Special Edition (2 DVDs) und die Standard BD enthalten u.a. ein Feature mit 19 im Film nicht verwendeten Szenen (17 Min.). Die aufwändig gestaltete und hochwertig verpackte UE als DVD und Blu-ray-Edition enthält u.a. die interessante Dokumentation "Die Entstehung von Harry Potters Welt, Teil 2: Die Charaktere" (80 Min.) sowie ein 48-seitiges Fotoalbum. Die BD UE enthält zudem für die Kinofassung ein "Picture in Picture"-Feature über die gesamte Filmlänge mit Informationen von Regisseur Chris Columbus. Nur die UE als DVD und BR ist mit dem "Silberling" 2009 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Standard: Warner (16:9, 2.35:1, DD6.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Standard: Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.), UE: Warner (16:9, 2.35:1, dts-HD engl., DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Während Leseratten immer ungeduldiger auf das fünfte Buch („Harry Potter and the Order of the Phoenix“) um den jungen Zauberschüler warten, ist auf die Filmfabrik Verlass: Minutiös wie ein Uhrwerk startet Hollywood exakt ein Jahr nach „Harry Potter und der Stein der Weisen“ (fd 35 161) den zweiten Film – Kino ist eben halt doch primär (auch) eine Industrie, und da wird produziert, solange der Bedarf da ist. Aber Joanne K. Rowling hat es auch zweifellos schwerer, muss sie doch, auf sich selbst gestellt, die herkulische Aufgabe lösen, zugleich ein gutes Fantasy-Buch und einen garantierten Bestseller zu schreiben, und das mit einem hohen Maß an Originalität, die sie davor wappnet, als Plagiatorin ihrer selbst sowie anderer Autorinnen und Autoren zu erscheinen, die lediglich eine Erfolgsmasche weiterstrickt. Hollywood hat es da ungleich leichter: die Fantasie-Arbeit für eine schnelle Adaption ist bereits geleistet, die weltweit millionenfach gelesene Geschichte steht, und jetzt geht es „nur“ noch darum, bestmögliche

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren