Füür oder Flamme

- | Schweiz 2002 | 128 Minuten

Regie: Markus Fischer

Eine erfolglose Schauspielerin, die abends in einem Restaurant serviert und sich nicht zwischen ihren beiden Liebhabern entscheiden kann, hat unerwarteten Erfolg in einer Fernseh-Soap-Serie. Als sie schwanger wird, verheimlicht sie dies den beiden potenziellen Vätern und ihrer Produzentin so lange wie möglich, doch schließlich nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Im Zürcher Westend angesiedelte Szene-Komödie, die die vor Ort gegebenen sozialen Gegebenheiten in ein beschwingtes Spiel einzubeziehen versucht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FÜÜR ODER FLAMME
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2002
Regie
Markus Fischer
Buch
Domenico Blass · Peter Luisi
Kamera
Reinhard Schatzmann
Musik
Benjamin Fueter · Fabian Sturzenegger
Darsteller
Mona Fueter (Tina Müller) · Stefan Gubser (Heinz Bachmann) · Manuel Löwensberg (Olaf Mettler) · Liv Tullia (Jolanda Bolt) · Barbara-Magdalena Ahren (Gret, die Produzentin)
Länge
128 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren