Die heimlichen Blicke des Mörders

- | Deutschland 2000 | 91 Minuten

Regie: Michael Keusch

Der Tod einer jungen Frau, die Online-Sex anbot und von einem Unbekannten ermordet wird, wobei ihr Sterben im Internet abzurufen ist, ruft die Mordkommission auf den Plan. Keine leichte Aufgabe für den jungen Kommissar, der zwar mit seiner Vorgesetzten ein Verhältnis hat, sich jedoch magisch von einer der virtuellen Liebesdienerinnen angezogen fühlt. Als auch diese in Gefahr gerät, kann die Kollegin ihre Loyalität unter Beweis stellen. (Fernseh-)Thriller, der mit Internet-Spekulationen den eher konventionellen Plot modisch zu unterfüttern versucht.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2000
Regie
Michael Keusch
Buch
Christos Yiannopoulos
Kamera
Eckhard Jansen
Musik
Stephen Keusch
Schnitt
Ingo Recker
Darsteller
Wiebke Bachmann (Cora Beck) · Doreen Jacobi (Bea Moll) · Thomas Koch (Hajo Brühl) · Marcus Mittermeier (Arne Schlink) · Samir Osman (Orwell)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren