Opfertod

- | Frankreich/Syrien 2002 | 106 Minuten

Regie: Oussama Mohammad

Das im Sterben liegende Oberhaupt einer syrischen Familie verweigert jedem seiner drei Ekel die Übernahme seines Namens und zwingt sie zur Suche nach einem eigenen Lebensweg. Dispositionen, die sich in Traditionalismus, den Rückzug ins Private und Macht(-Missbrauch) äußern. Ein ebenso eigenwilliger wie mutiger und bildgewaltiger Blick auf eine arabische Binnenwelt, der aufzeigt, wie unterschiedliches Verlangen entsteht. Durch das Symbol eines 1000-jährigen Baums verdeutlicht er zugleich, wie nichtig ein solches Streben angesichts der Übermacht der Natur ist.

Filmdaten

Originaltitel
SUNDUQ AL DUNYA
Produktionsland
Frankreich/Syrien
Produktionsjahr
2002
Regie
Oussama Mohammad
Buch
Oussama Mohammad
Kamera
Elso Roque
Musik
Marcel Khalifé
Schnitt
Martine Barraqué
Darsteller
Rafiq Sbeil (der Alte) · Maha Al Saleh (Großmutter) · Nihal Al Khatib (die Alte) · Amal Omrane (die Erste) · Caresse Bachar (die Zweite)
Länge
106 Minuten
Kinostart
-
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren