Das Herz ist rot

- | Deutschland 2003 | 90 Minuten

Regie: Christine Kabisch

Ein Herzchirurg, der am Beginn einer großen Karriere steht, erleidet selbst einen Herzinfarkt. Ein Spenderherz ist zwar rasch gefunden, doch er befürchtet, das Herz eines jungen Mädchens erhalten zu haben, was seine Lebenserwartung erheblich verkürzen würde. Er macht sich auf die Suche nach der Mutter der Spenderin und trifft auf eine Frau, die sich völlig von der Welt zurückgezogen hat. (Fernseh-)Drama, das zwei Seiten eines Problems behandelt und die Annäherung zweier Menschen beschreibt, die unter einer quälenden Verunsicherung leiden.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2003
Regie
Christine Kabisch
Buch
Edda Leesch
Kamera
Jürgen Herrmann
Musik
Jens Langbein · Robert Schulte Hemming
Darsteller
Ralph Herforth (Martin König) · Edda Leesch (Iris Stein) · Karina Krawczyk (Nina König) · Jürgen Hentsch (Prof. Koch) · Andrea Bürgin (Schwester Barbara)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren