Kurze Überfahrt

- | Frankreich 2001 | 81 Minuten

Regie: Catherine Breillat

Auf der Fähre zwischen Saint Malo und Portsmouth lernen sich eine 30-jährige Engländerin und ein 15-jähriger Franzose kennen. Sie verbringen den Abend miteinander, necken sich und ergehen sich in recht eindeutigen Angeboten, die zu einer gemeinsamen Nacht führen. Am andern Morgen ist die Frau verschwunden, nach Ankunft des Schiffes entdeckt sie der Junge auf dem Parkplatz. Sie umarmt ihren Mann und den kleinen Sohn. Verhaltener und unterkühlter Liebesfilm, der Desillusionen ebenso beschreibt wie eine unverhohlene Neugier auf das Leben und andere Geschlecht, deren Erfüllung mit den ersten (Liebes-)Blessuren bezahlt werden muss. Ein preisgekrönter Film, der beide Hauptdarsteller in überzeugenden Erstlingsrollen zeigt.

Filmdaten

Originaltitel
BREVE TRAVERSEE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2001
Regie
Catherine Breillat
Buch
Catherine Breillat
Kamera
Eric Gautier
Schnitt
Pascale Chavance
Darsteller
Sarah Pratt (Alice) · Gilles Guillain (Thomas) · Marc Filippi (Magier) · Laetitia Lopez (Assistentin des Magiers) · Christelle Dacosta (Zollbeamtin)
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren