Ein Schuss unter Freunden

- | USA 2001 | 85 Minuten

Regie: Stuart Alexander

Ein junger Mann wird nach Verbüßung einer Haftstrafe wegen eines Vergewaltigungs- und Tötungsdeliktes entlassen und will sich einen neues Leben aufbauen. Doch die Vergangenheit lässt ihn nicht los. Zwar kann ein Freund, der ihn bei sich aufnimmt, die Wahrheit vertuschen, doch eine übereifrige Journalistin lässt nicht locker. Durch sie erfährt die Partnerin des Freundes, die eine 14-jährige Tochter hat, von der Tat des Mannes, der mit ihrer Tochter zur Street Parade gegangen ist. Sie bricht in Panik auf und alle blasen zur Jagd auf den vermeintlichen Rückfalltäter. Berührender Fernsehfilm, der der Frage nachgeht, ob eine Tat mit der Verbüßung der Strafe gesühnt ist, oder ob der Täter zeitlebens mit ihr Identifiziert wird.

Filmdaten

Originaltitel
ABOVE AND BEYOND
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2001
Regie
Stuart Alexander
Buch
Stuart Alexander
Kamera
Mark Mervis
Musik
Richard Bellis
Schnitt
Peter Svab
Darsteller
Costas Mandylor (Michael Amorosa) · Alexandra Paul (Jill Amorosa) · Adam Baldwin (Peter Clerkin) · Robert Costanzo (Joseph Fanelli) · Michael Arata (Stan Garvey)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren