Motocross

- | USA 2001 | 125 Minuten

Regie: Steve Boyum

Eine Familie hat sich ganz auf die Karriere des 15-jährigen Sohnes als Nachwuchsrennfahrer konzentriert. Nun steht sie vor den Trümmern ihres Traumes, weil sich der Junge kurz vor einem wichtigen Ausscheidungsrennen für eine Profikarriere ein Bein bricht. Beherzt springt seine Zwillingsschwester ein, die ebenfalls eine ausgezeichnete Fahrerin ist. Als Junge verkleidet stellt sie sich der Aufgabe. Naiv-gefühlige Familienunterhaltung, die familiären Zusammenhalt und Durchsetzungswillen beschwört und mit der Binsenweisheit hausiert, dass auch Mädchen ihren Jungen stehen können. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
MOTOCROSSED
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2001
Regie
Steve Boyum
Buch
Ann Austen · Douglas Sloan
Kamera
Joao Fernandes
Musik
Christopher Brady
Schnitt
Craig Bassett
Darsteller
Alana Austin (Andrea Carson) · Trever O'Brien (Andrew Carson) · Timothy Carhart (Edward Carson) · Mary-Margaret Humes (Geneva Carson) · Scott Terrra (Jason Carson)
Länge
125 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren