George Best - Ein Fußballgott im Abseits

Biopic | Großbritannien 2000 | 99 Minuten

Regie: Mary McGuckian

Porträt des irischen Fußballspielers George Best, der 1968 sein Team Manchester United zum Europa-Pokalsieger schoss und zur Ikone des britischen Fußballs wurde. Der Film konzentriert sich auf die Alkohol- und Sexeskapaden des Sportlers, die in späteren Jahren seine Erfolge in den Hintergrund drängten. Das verhalten inszenierte Biopic bemüht sich kaum, die Fehlentwicklungen des Sportlers zu hinterfragen, sondern reiht in erster Linie boulevardträchtige Szenen aneinander und interpretiert den gefallenen Superstar als Opfer der Verhältnisse.

Filmdaten

Originaltitel
BEST
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2000
Regie
Mary McGuckian
Buch
John Lynch · Mary McGuckian
Kamera
Witold Stok
Musik
Mark Stevens
Schnitt
Kant Pan
Darsteller
John Lynch (George Best) · Ian Bannen (Sir Matt Busby) · Jerome Flynn (Sir Bobby Charlton) · Ian Hart (Nobby Stiles) · Patsy Kensit (Anna)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Genre
Biopic | Sportfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren