Alltag

- | Deutschland 2002 | 90 Minuten

Regie: Neco Celik

Berlin-Kreuzberg: Während der Inhaber einer Reinigung vom Auswandern nach Australien träumt, hat seine multikulturelle Nachbarschaft andere Probleme. Wettschulden und illegale Geschäfte, Drogen und Beschaffungskriminalität gehören zum Straßenbild. Eine Türkin, verlobt mit dem zukünftigen Betreiber eines Wettbüros, will mit dem "Saubermann" durchbrennen, was für weitere Spannung sorgt. Als ihr drogensüchtiger Bruder das Geld für die Reise stiehlt, will sich der Reinigungsbesitzer durch einen Überfall schadlos zu halten und beschwört eine Katastrophe herauf. Die sich innnerhalb von 24 Stunden entwickelnde dramatische Kiez-Geschichte stellt ein kompliziertes Beziehungsgeflecht junger Leute vor, die auf immer neue Koalitionen reagieren und sich keiner Loyalität sicher sein können. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2002
Regie
Neco Celik
Buch
Neco Celik · Nadya Derado
Kamera
Peter Steuger
Musik
Enis Rotthoff
Darsteller
Florian Panzner (Veit Bischoff) · Neelesha BaVora (Allya Emre) · Kida Ramadan (Kida) · Erhan Emre (Jabbar) · Augustin Kramann (Makkabi)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren