Midsommar-Stories

- | Deutschland 2001 | 96 Minuten

Regie: Michael Chauvistré

Fünfteiliger Episodenfilm um die Sorgen, Nöte und Hoffnungen grundverschiedener Menschen. Dreh- und Angelpunkt ist die schwedische Möbelhauskette IKEA, in deren Verkaufsräumen Abenteuer erlebt, Überlebenskämpfe geführt und Glücksvorstellungen erfüllt werden. Eine Gemeinschaftsarbeit von Studenten der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film (HFF), die von der renommierten Regisseurin Doris Dörrie ("Männer") betreut wurde. Einzelne Filme wurden als Abschlussarbeit vorgelegt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2001
Regie
Michael Chauvistré · Andi Niessner · Livia Vogt · Heike Wasem · Elena Alvarez
Kamera
Stefan Spreer
Musik
Christian Knobel
Schnitt
Jean-Claude Piroué
Darsteller
Raban Bieling (Phillip) · Susanne Batteux (Melanie) · Jacques Breuer (Herr Mehring) · Oliver Bürgin (Klaus) · Janine Albrecht (Lilly)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren